2-Tages-Abfahrt der Ardèche-Schlucht mit dem Kanu/Kajak und Übernachtung im Biwak

2-Tages-Abfahrt der Ardèche-Schlucht mit dem Kanu/Kajak und Übernachtung im Biwak

Beschreibung

Erlebt eine einzigartige unvergessliche Fahrt in der Ardèche-Schlucht: Die Abfahrt in der Schlucht innerhalb von 2 Tagen mit dem Kanu oder Kajak inkl. einer Übernachtung im Biwak im Herzen des Naturreservats! Spaß, Nervenkitzel und Entzücken garantiert!

Erfahren Sie mehr

Die Abfahrt der Ardèche-Schlucht dürft Ihr auf keinen Fall verpassen!
Das Kanu/Kajak ist die beste Art, das Naturreservat zu entdecken. Während der zwei Tage könnt Ihr Euch entlang des Wassers in Eurem Tempo bewegen, auf der Suche nach fabelhaften Landschaften!

Ein kurzer Überblick von dem, was Euch erwartet:
Unterquerung des bekannten Pont d‘Arc, einem majestätischen und symbolischen Felsentor, schwindelerregend hohe Felswände um Euch herum, ein paar Stromschnellen für den Nervenkitzel, Anlegen an Stränden, die nur per Boot zugänglich sind, für ein erfrischendes Bad...
Das nennen wir ein richtiges Programm! Auf alle Fälle können wir nie genug davon bekommen...

Und Eure Übernachtung im Biwak? Einfach einzigartig! Unter freiem Himmel oder im Zelt in einer ausgezeichneten Stätte schlafen, vom Zirpen der Grillen in den Schlaf gewiegt - eine magische Auszeit!

Praktische Infos:
- Das Pack umfasst die Miete des Materials (Kanu oder Kajak, Rettungsweste, Paddel, wasserdichter Kanister), Übernachtung im Biwak und Rücktransport im Bus nach Vallon Pont d'Arc.
- Bringt Eure Ausrüstung für das Biwak mit (Schlafsack, kleines Zelt...), Wechselkleidung. - Ein wasserdichter Kanister wird gestellt.
- Denkt daran, Euren Proviant für beide Tage mitzubringen. Ihr seid in einem Naturschutzgebiet. Es gibt keine Verpflegung zu kaufen.
- Vergesst den Sonnenschutz nicht. Insbesondere eine gute Sonnencreme ist unentbehrlich. Regelmäßig auftragen, sonst riskiert Ihr, ein brennendes Andenken an Euer Abenteuer mitzunehmen - das wäre schade!
- Ihr braucht geschlossene Schuhe, am besten Sportschuhe, und falls Ihr eine Brille oder Sonnenbrille tragt, denkt unbedingt an eine Brillenkordel, denn manchmal werdet Ihr ein bisschen durchgeschüttelt.