Orgnac l’Aven liegt an der Kreuzung der Ardèche und des Gard und ist ein ruhiges Dorf, das komfortabel auf einem Kalkplateau liegt, auf dem sich ein immenser Eichenhain erstreckt. Seitdem die Tropfsteinhöhle Aven d‘Orgnac seit 2000 das Label „Grand Site de France“ trägt, sind die Landwirtschaft, der Weinbau und natürlich der Tourismus die Hauptressourcen der Gemeinde.

Unser Highlight: die Höhlenausflüge

Die Tropfsteinhöhle Aven d‘Orgnac steht ebenfalls für ausgefallene und sensationelle Aktivitäten! Unterirdische Wanderungen und Ausflüge in die nicht erschlossenen Teile der Höhle per Seil an den Decken, Seilbahn,

Abseilen durch den natürlichen Eingang sowie ein Spezial-Höhlenkundlerausflug für Kinder ab 7 Jahren: Spéléominots.

Aven-d'Orgnac-Ardèche-©Ludovic-Fremondiere