Sie werden sich auf den ersten Blick in das alte Dorf Lagorce hoch oben auf dem Felsvorsprung und in seine blühenden Gassen verlieben! In diesem kleinen Dorf herrscht eine sanftmütige Atmosphäre.

Und wenn Sie beim Bauernmarkt vorbeischauen, der jeden Freitag (von April – Juni von 16:30 – 18:00 Uhr, im Juli und August von 17:30 – 20:00 Uhr) stattfindet, werden Sie es selbst schnell merken!

Fromage chèvre Ardèche ©Matthieu Dupont (Copier)

Unser Highlight: das Ibietal

Dieses Tal inmitten der Natur erstreckt sich entlang des mysteriösen Flusses „Ibie“ zwischen Villeneuve de Berg und Vallon Pont d’Arc.

Auf seinen 30 km zeigen sich Wasserfälle und türkisfarbene Gewässer, Kieselstrände und mediterrane Vegetation. Ein kleines Paradies zum Baden und Wandern!

Vallée de l'Ibie Lagorce Ardèche©Marina Geray Vallée de l'Ibie Lagorce Ardèche ©Marina Geray
Vallée de l'Ibie Lagorce Ardèche ©Marina Geray
" Für die totale Entspannung muss man nicht ans andere Ende der Welt reisen!