Labastide de Virac, ein Dorf, das man unbedingt erkunden muss! Sie können gar nicht anders als von diesem charmanten, für die Südardèche typischen Dorf mit seiner majestätischen Burg aus dem 15. Jahrhundert und seinen zahlreichen Wanderwegen, die zur Ardèche-Schlucht führen, verzaubert zu sein.

  • Gorges de l'Ardèche ©Steph-Tripot
  • Gorges de l'Ardèche ©Marina Geray
  • Gorges-de-l'Ardèche-©Steph-Tripot

Unser Highlight: die Furt Guitard inmitten der Ardèche-Schlucht

Wenn Sie sich nicht davor scheuen, 30 bis 45 Min. zu kraxeln, befolgen Sie am besten unsere Tipps und Sie werden nicht enttäuscht sein!

Von der Stelle names Mas du Serret aus (in der Nähe des Campingplatzes 1000 étoiles) ermöglicht ein Weg den Zugang zum Fluss in der Ardèche-Schlucht.

Während dieses oft heiklen Abstiegs, durchqueren Sie einen Wald mit eigenartiger Atmosphäre:  das Moos, welches die Eichen bedeckt, verleiht diesem Ort etwas feenartiges!

Wenn Sie am Wasser angelangt sind, gehen Sie gen Stromschnelle der Furt Guitard mit deren spektakulärer Welle: Spritzer für Kanufahrer garantiert!

Wenn Sie weiter flussaufwärts gehen, können Sie das Mäander Gaud, die Felsklippen des Cirque de Gaud sowie den Felsen Rocher d‘Autridge und dessen schwindelerregende Felsklippen bewundern.

Canoë Gorges de l'Ardèche ©Sébastien Gayet