Durch die Gänge unserer schönen Märkte schlendern...

Einen Picodon (Ziegenkäse der Ardèche) für das Mittagessen, eine Wurst und den Rosé eines lokalen Winzers für den abendlichen Aperitif kaufen. Obst und sonnengereiftes Gemüse voll auskosten Zwischen den bunten Ständen wandeln. Den Wohlgeruch der Gewürze riechen. Sich mit den Einheimischen unterhalten…
Auf den Markt gehen gehört auch zu den kleinen Freuden des Urlaubs!

  • Dienstag: Sampzon im Juni, Juli und August
  • Donnerstag: Vallon Pont d’Arc ganzjährig
  • Freitag: Ruoms ganzjährig
  • Sonntag: Ruoms Biomarkt von April bis Oktober, Salavas Erzeugermarkt im Juli und August
Marchés Ardèche ©Matthieu Dupont